Zurück

Spatenstich bei Verotec

Spatenstich für ein neues Logistikzentrum, eine Produktionshalle, und ein Verwaltungsgebäude. Bild in voller Größe anzeigen

Knapp 16 Millionen investiert Verotec in ein neues Logistikzentrum, eine neue Produktionshalle und ein neues Verwaltungsgebäude.

Es handelt sich um die bisher größte Einzelinvestition seit Bestehen der Verotec. In nur 15 Monaten werden ein neues Logistikzentrum, eine neue Produktionshalle sowie ein neues Verwaltungsgebäude für 15,7 Millionen Euro entstehen und in Betrieb gehen. Die Fertigstellung ist für den Frühsommer 2017 geplant.

„Für Verotec ist es ein riesiger Sprung: Wir verdoppeln unsere Kapazität und müssen daher nicht nur die Produktion, sondern auch die Logistik ausbauen“, berichtet Verotec-Chef Dirk Franz, „dank unserer tollen Mannschaft können wir davon ausgehen, dass wir dieses Projekt gut stemmen.“ Der Grund für das Wachstum ist die wachsende Nachfrage nach Leichtbauplatten, die durch eine Erweiterung der Produktion abgedeckt werden soll. Vor allem durch die Markteinführung der neuen Trockenbauplatte VeroBoard Rapid und dem steigenden Absatz an vorgehängten hinterlüfteten Fassadenkonstruktionen ist die Erweiterung ein wichtiger, zukunftssichernder Schritt für Verotec. Neu entstehen das rund 1.600 Quadratmeter große Logistikzentrum, eine Produktionshalle (1.450 Quadratmeter) und ein Multifunktionsgebäude mit Büros, Anwendungstechnik, Medienhaus und Sozialräumen (2.300 Quadratmeter).

Projektleiter Gerhard Datismann: „Insgesamt erstreckt sich das Neubau-Areal auf 10.000 Quadratmeter. Auf den Ausbau sind wir gut vorbereitet: Der Masterplan wurde bereits 2012 entwickelt.“

Beim Spatenstich am 8. April war auch die Lokalpresse dabei:

VeroBoard® – Leichtbauplatten mit System

Unser Sortiment an Leichtbauplatten: Als Trägerplatte im Fassadenbereich, Sandwichelement im Akustikbereich oder als Gestaltungselement.

Wir finden die richtige Bauplatte für Ihre Anwendung: Egal ob Akustik, Trockenbau, Möbelbau, Schiffbau oder einfach als universelle Trägerplatte für die industrielle Verarbeitung zu Sandwichelementen.

Vom Blähglas zur Leichtbauplatte

Vom Blähglas zur Leichtbauplatte

Die umweltfreundlichen Kügelchen aus wiederverwertetem Glas (Blähglasgranulat) machen die Verotec Leichtbauplatten zu dem was Sie sind. In ausgeklügelten Rezepturen nutzt Verotec die herausragenden Eigenschaften dieses hochwertigen Rohstoffs um extrem stabile und gleichzeitig leichte Bauplatten herzustellen.