Zurück

Erste halbe Million Quadratmeter Leichtbauplatten produziert

Verotec produziert in ihrer neuen Anlage die erste halbe Million Quadratmeter Leichtbauplatten Bild in voller Größe anzeigen

Neue Produktionsanlage feiert ihren 1. Geburtstag!

Lauingen. Die Produktionsanlage im neuen Verotec-Werk feiert Geburtstag! Ein Jahr nach Herstellung der ersten Großformat-Leichtbauplatte auf der neuen Produktionslinie, lief Ende Juni der 500.000ste Quadratmeter Blähglasplatten vom Band. Am Bau der automatisierten Anlage waren 13 Maschinen- und Anlagenlieferanten beteiligt. Unter der Leitung von Roland Pötsch hatten Timo Krämer und Thilo Schwarz aus der Abteilung Verfahrens- und Anlagentechnik (VAT) die einzelnen Gewerke bis zur Inbetriebnahme koordiniert, und das Projekt termingerecht und im geplanten Kostenrahmen umgesetzt.


Einarbeitung und Prozessoptimierung
Bereits am 27. Juni 2017 war die erste Großformat-Leichtbauplatte vom Band gelaufen. Seitdem wurde die Leistung der Anlage kontinuierlich gesteigert. Geprägt war das vergangene Jahr zudem durch die intensive Einarbeitungszeit des Produktionspersonals. Ebenfalls stand die Optimierung der Programmabläufe an erster Stelle. Stolz berichtet Roland Pötsch: Unser qualifiziertes Team aus den Abteilungen VAT und Anlagentechnik erreichten gemeinsam, dass die geplanten Ziele an der Produktionslinie zu 100 Prozent erfüllt wurden. Dies feierten sie jetzt mit selbstgebackenen Muffins und einer brandsicheren LED-Geburtstagskerze.


Neue Produkttypen
Verotec hat noch viel vor: Die Anlagenverfügbarkeit muss weiter gesteigert werden. Dazu bedarf es einer weiteren Optimierung der Prozesse und einer fortwährenden Qualifizierung des Bedienpersonals. Desweiteren entwickelt Verotec permanent neue Produkte, die zum Markteintritt bereits serienreif sein müssen. Die Produktionslinie muss also auch für die Herstellung anderer Produkttypen vorbereitet werden.

Vom Blähglas zur Leichtbauplatte

blaehglaskuegelchen_8er

Verotec nutzt als innovationsgetriebenes Technologie-Unternehmen seit 25 Jahren geblähtes Glas als Ausgangstoff für hochleistungsfähige Leichtbauplatten. Diese finden ihre Anwendung in Fassadensystemem für den Hochbau, als technisch leistungsfähige Innenausbauprodukte oder auch als Verbundwerkstoff in Industrieanwendungen.