Hinweis: Sie nutzen den Internet Explorer 11. Da es bei diesem Browser zu Darstellungsfehlern kommen kann, empfehlen wir die Nutzung eines Browsers wie Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari

Zurück

Verotec: DIY-Sortiment ausgebaut

Bild in voller Größe anzeigen

„Der neu eingeführte Silikat-Spachtel ergänzt die bereits auf dem DIY-Markt bestehende VeroBoard® Rapid Leichtbauplatte.“

Herr Franz, Sie haben den Vertrieb von „VeroBoard Rapid“ seit 2015 im DIY-Segment kontinuierlich ausgebaut. Nun kommt ein Spachtel hinzu. Welche Idee steckt dahinter und wie sieht dieses Angebot aus?

Mit der VeroBoard-Rapid Leichtbauplatte haben wir ein Angebot, dass sich von anderen Trockenbauplatten klar unterscheidet und sich mittlerweile am Markt etabliert hat. Da lag es nahe, den nächsten Schritt zu gehen und ein erstes passendes Ergänzungsprodukt zu entwickeln. Mit dem „VeroBoard Rapid Spachtel“ kommt jetzt ein genau für den Bedarf des Selberbauers entwickelter Spachtel hinzu, der vor allem die Umwelt- und Raumklima-Eigenschaften der Leichtbauplatte unterstützt. Er ist verarbeitungsfertig im Eimer und lässt sich direkt und einfach auf verschiedene Arten auftragen. Über das Branding und die Gestaltung sind beide Produkte auch leicht als Teile einer Familie zu erkennen. Die Idee ist also, das Portfolio vom Einzelprodukt zur Produktfamilie auszubauen – wie wir dies ja bereits angekündigt hatten.


Wann startet der Vertrieb?

Der Start mit zwei Gebindegrößen – 4,2- und 10-kg-Eimer – erfolgte mit Hagebaumarkt, Bauhaus und OBI. Der Silikat-Spachtel ist in allen Märkten bestellbar und derzeit schon in rund 50 DIY-Baumärkten im Sortiment. Die Vor-Ort-Verfügbarkeit in weiteren Baumärkten und Online-Shops wird seit Beginn des Jahres zusammen mit den Handelspartnern ausgebaut.


Gibt es besondere Aktionen zum Produkt-Launch?

Es gibt Point-of-Sale- und weitere Vkf-Materialien als Ergänzung zum POS-Auftritt für die Leichtbauplatte. Der Spachtel kann im Regal oder auf Freiflächen präsentiert werden. Im Idealfall steht er im unmittelbaren Umfeld der Leichtbauplatte. Wir haben entsprechende Displays vorbereitet, die auf das neue Zusatzprodukt aufmerksam machen und die dem Handel kostenfrei zur Verfügung stehen. Unser Vertriebsteam steht den Verkaufsberatern mit Schulungen zur Seite und unterstützt den Abverkauf zum Beispiel mit Live-Demos bei Hausmessen oder Aktionstagen. Online- und Social-Media-Aktivitäten werden künftig die gewünschte Aufmerksamkeit auf das Produkt lenken. Schon jetzt verzeichnen wir vermehrt Anfragen zum Silikat-Spachtel über unsere Website, die wir zum Kauf an die Handelshäuser verweisen.

Wie geht es weiter?

„VeroBoard Rapid“ wird es weiterhin in den zwei bewährten Formaten geben: Die handliche Ein-Mann-Platte und die Großformat-Platte. Mit dem raumklimafreundlichen Silikat-Spachtel sind wir nun einen ersten Schritt Richtung umweltfreundlichem Komplett-Leichtbausystem für DIY gegangen. Wie beim Silikat-Spachtel achten wir darauf, dass ergänzende Produkte in das Gesamtkonzept passen, und auch für den Handel entsprechend gute Margen realisierbar sind. Mittelfristig ist ein weiterer Ausbau der Produktpalette auf jeden Fall denkbar.

In diesem Jahr setzen wir unseren Fokus daher zunächst auf die erfolgreiche Markteinführung für den VeroBoard Rapid Silikat-Spachtel. Des Weiteren sorgen wir mit gezielten Marketingkampagnen für eine weiter steigende Nachfrage. Die Bewerbung erfolgt im Bundle, denn wer sich für die Leichtbauplatte interessiert, kauft oft auch das passende Ergänzungsprodukt.


Der Blick in die Kristallkugel – wo steht Verotec 2021?

Die Kapazitäten für Produktion und Logistik sind mit der großen Werkserweiterung 2017 gut ausgebaut. Damit sind wir für Wachstum gerüstet. Nun liegt die Aufgabe verstärkt in der Werbung für unsere guten Leichtbauprodukte – unter anderem im DIY. Unsere Marketing-Abteilung bekommt daher noch in diesem Jahr personelle Verstärkung, um zielgerichtete Kampagnen zur Abverkaufssteigerung umsetzen zu können. Für das laufende Jahr gehen wir von einem moderaten Wachstum aus.

Download Pressemitteilung

Text der Pressemitteilung und hochauflösende Bilddaten im Datenpaket zum Download.

Kontaktieren Sie unseren Außendienst

Kontaktformular

Rufen Sie uns an:

Tel.: +49 (0)9072 990-0

oder kontaktieren Sie uns über das