Hinweis: Sie nutzen den Internet Explorer 11. Da es bei diesem Browser zu Darstellungsfehlern kommen kann, empfehlen wir die Nutzung eines Browsers wie Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari

Zurück

Größtes StoVentec Glass Fassadenpanel aller Zeiten produziert

Mehr als 10 Quadratmeter umfasst die Fläche des größten jemals produzierten Fassadenpanels. Bild in voller Größe anzeigen

Mehr als 10 Quadratmeter umfasst die Fläche des größten jemals produzierten Fassadenpanels.

Rekord-Ausmaße hatten die übergroßen Glas-Fassaden-Elemente, die Anfang Juni für die neue Fassade des Düsseldorfer Kunstdepot gefertigt wurden. Warum dies überhaupt möglich ist erklärt Ambros Bühler, Leiter des Verotec Systemkompetenz-Centers.


Ambros Bühler präsentiert stolz die riesigen, verpackten Panels:

„In diesem riesigen Paket befinden sich die größten VHF-Glasfassaden-Elemente, die wir jemals produziert haben. Eine Herausforderung für unsere Ingenieure, aber auch für die Kolleginnen und Kollegen in der Produktion und Logistik.


Die Elemente messen knapp viereinhalb mal zweieinhalb Meter (4,485 x 2,44 m). Mit nur einem Glaspanel decken wir also eine Fläche von mehr als 10 Quadratmetern ab – fugenlos! Das ist schon gigantisch und macht uns stolz, denn das sind die bislang größten Fassadenelemente, die wir jemals produziert haben.


Möglich sind diese Ausmaße nur, weil unser System so leicht und gleichzeitig besonders tragfähig ist. Unsere Leichtbauplatten mit der sicheren Glasverklebung bieten in Kombination mit unserem flexibel ausführbaren Unterkonstruktionssystem einfach tolle Möglichkeiten und Gestaltungsfreiräume für Architekten.“


Logistische Herausforderung

Wie rohe Eier wurden die gut verpackten Riesen-Elemente auf den LKW verladen, der sie per Direktfahrt direkt nach Düsseldorf geliefert hat. Die Montage der Fassadenpanels ist noch in 2022 geplant.