Zurück

DLRG-Vereinsheim mit Blähglas-Bauplatten renoviert

Küchenrenovierung mit der Leichtbauplatte von Verotec Bild in voller Größe anzeigen

Die neue Küche in renovierten Räumen: Zum Einsatz kam die feuchtebeständige Leichtbauplatte VeroBoard Rapid von Verotec.

Zunächst stand nur die Renovierung der Gemeinschaftsküche des 30 Jahre alten DLRG-Vereinsheims auf dem Plan. Wegen eines Wasserschadens im Frühjahr 2018, beschloss der Verein, auch weitere Räume im Erdgeschoss zu sanieren.


Unter der Holzdecke in der Gemeinschaftsküche fand man eine alte Mineralwolldämmung und eine in die Jahre gekommene Holzlattenkonstruktion. Diese wurde komplett entfernt und erneuert. Die neue Deckenverkleidung mit der Lauinger Leichtbauplatte VeroBoard Rapid wurde von den Vereinsmitgliedern selbst erledigt. „Bei einer so einer leichten Bauplatte war das kein Problem. Nur die Putzoberfläche ließen wir von einem Fachmann aufbringen.“ erzählt Christian Mack im Interview.

Neuer Technikraum des DLRG Lauingen - renoviert mit VeroBoard® Rapid, der Verotec-Leichtbauplatte aus Blähglas. Bild in voller Größe anzeigen

Das Büro des technischen Einsatzleiters erstrahlt in neuem Glanz. Renoviert wurde mit VeroBoard Rapid, der leichten DIY-Blähglasplatte von Verotec.

Dann gab es im Frühjahr einen Wasserschaden, verursacht durch einen Leitungsschaden im Bad. Das komplette Erdgeschoss war einen halben Meter überflutet. So mussten zwei weitere Räume – das Vorstandsbüro und der Technikraum – renoviert werden. Nach der positiven Erfahrung in der Küche wurden die beiden Deckenverkleidungen wieder in Eigenregie von Vereinsmitgliedern und mit der Leichtbauplatte VeroBoard Rapid ausgeführt. Jetzt freuen sich die DLRG-Aktiven über freundliche neue Räume. Besonders Maximilian Raumel, Technischer Einsatzleiter des DLRG Lauingen ist stolz auf sein neues Reich.


Martin Weinkötz. Profi-Verarbeiter, ist begeistert von der guten Verarbeitbarkeit der Blähglas-Leichtbauplatte VeroBoard Rapid. Bild in voller Größe anzeigen

Martin Weinkötz ist Profi-Verarbeiter und begeistert von der guten Verarbeitbarkeit der Blähglas-Leichtbauplatte.

Leichtbau-Begeisterung auch beim Profi

„Auf der Platte hält einfach alles. Weil sie so leicht ist, verwende ich sie gerne bei Über-Kopf-Arbeiten an der Decke oder im Dachgeschoss. Besonders gefällt mir, dass die Platte ‚nicht schafft‘ “, erklärt Weinkötz begeistert. Dadurch, dass sie sich nicht ausdehnt oder schwindet und daher sehr risssicher ist, verbaut er sie bevorzugt bei Sanierungen.“


Martin Weinkötz ist Inhaber seines eigenen Bauunternehmens in Wittislingen und auf Rohbauten, Sanierungen, Putzarbeiten und schlüsselfertiges Bauen spezialisiert. In Kundenprojekten hat er bereits mehr als 1.000m² VeroBoard Rapid verbaut.


Weitere Infos zu VeroBoard Rapid unter www.veroboard-rapid.de

Mehr zu VeroBoard® Rapid

Hier erfahren Sie:

• wo Sie VeroBoard® Rapid einsetzen können

• welche Vorteile die Leichtbauplatte bietet

• wie einfach die Bauplatte verarbeitet wird

• und wo Sie VeroBoard® Rapid kaufen können