News

DLRG-Vereinsheim mit Blähglas-Bauplatten renoviert
VeroBoard® Rapid

DLRG-Vereinsheim mit Blähglas-Bauplatten renoviert

Das Lauinger DLRG-Vereinsheim wurde nach einem Wasserschaden der Komplettrenovierung unterzogen. Zum Einsatz kamen die leichten Trockenbauplatten von Verotec. Aufgrund der Leichtigkeit und einfachen Verarbeitung wurden sie von den Vereinsmitgliedern in Eigenleistung verbaut.

VeroBoard® Rapid mit neuem Markenauftritt
DIY-Leichtbauplatte

VeroBoard® Rapid mit neuem Markenauftritt

Im neuen Design und eigener umfangreicher Produktwebsite startet VeroBoard® Rapid mit weiteren Handelspartnern, überzeugenden Produktvorteilen und einer auf den Do-it-yourselfer ausgerichteten Kommunikation in den Trockenbau-Herbst.

Erste halbe Million Quadratmeter Leichtbauplatten produziert
Neue Produktionsanlage

Erste halbe Million Quadratmeter Leichtbauplatten produziert

Die Produktionsanlage im neuen Verotec-Werk feiert Geburtstag! Ein Jahr nach Herstellung der ersten Großformat-Leichtbauplatte auf der neuen Produktionslinie, lief Ende Juni der 500.000ste Quadratmeter Blähglasplatten vom Band.

Verotec - Über uns

Verotec ist Hersteller von Leichtbauplatten für Fassadenbau, Trockenbau,Schiffbau und die industrielle Weiterverarbeitung. Die bewährten, teils nicht brennbaren Bauplatten aus Blähglas und Verolith eignen sich als Akustikplatte für akustische Wand- und Büromöbelsysteme, als statische Trägerplatte für Fassaden, als Ausbauplatte für die Marine und im Transportwesen (Schienenfahrzeuge) oder als universelle Trockenbauplatte.

Die Verotec-Trockenbauplatte VeroBoard Rapid aus Blähglas ist besonders leicht und sehr stabil. Sie lässt sich in Innenräumen, in Feuchträumen wie Bad und Keller einsetzen und ist auch im Außenbereich problemlos anwendbar. Heimwerker und Bau-Profis schätzen die schnelle und einfache Verarbeitung. Weitere Vorteile der Leichtbauplatte.


Verotec ist führend in der Entwicklung von Passivhaus-geeigneten Unterkonstruktionen für vorgehängte hinterlüftete Fassadensysteme (VHF).


Seit 2015 stellt Verotec den Leichtfüllstoff Verolith im eigenen Rohstoffwerk her. Dieser eignet sich als Zuschlagstoff für Kleber, Putze und andere Produkte der Bauchemie und kann in der Feuerfestindustrie, sowie im Brandschutz eingesetzt werden. Verotec verarbeitet den geblähten Perlite-Rohstoff zu Leichtbauplatten, z.B. VeroBoard Element und StoDeco Fassadenelementen.