Hinweis: Sie nutzen den Internet Explorer 11. Da es bei diesem Browser zu Darstellungsfehlern kommen kann, empfehlen wir die Nutzung eines Browsers wie Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari

Zurück

1.800 m² Leichtbauplatten für Flutopfer

Wolfgang Müller im Baustoffzelt Kaiser
Blähglas-Leichtbauplatten für Flutopfer im Ahrtal

Nach den Aufräumarbeiten im zerstörten Ahrtal wollen die Bewohner der Region so schnell wie möglich die Infrastruktur wieder aufbauen, Häuser retten, sanieren und wieder bewohnbar machen. Wir unterstützen das Ahrtal mit einer Materialspende von 1.800 qm Leichtbauplatten für die Innenraumsanierung.


Auf 10 Paletten wurden am Montag, 23. August insgesamt über 1800 Quadratmeter Blähglas- Leichtbauplatten an das vor wenigen Tagen errichtete "Baustoffzelt Kaiser Walporzheim" geliefert. Die feuchtebeständigen und schimmelhemmenden Bauplatten wurden vor Ort dankend in Empfang genommen. Verotec-Kollege Wolfgang Müller ist vor Ort und berichtet: „Die Koordination der Helfer und Materialspenden vor Ort hat sich im Vergleich zur Anfangszeit enorm verbessert. Die Ausgabe der Baustoffe aus dem Baustoffzelt erfolgt nur an berechtigte Personen, die sich ausweisen müssen. Das Material kommt also dort an, wo es wirklich gebraucht wird. Ich freue mich wirklich sehr, dass meine Firma sich hier engagiert.“


Der Außendienst-Kollege der Verotec wohnt nicht weit entfernt vom Hochwassergebiet. Von Beginn an ist er immer wieder in seiner Freizeit als ehrenamtlicher Helfer vor Ort im Einsatz – ob als Baggerfahrer bei den Aufräumarbeiten oder jetzt, wenn es langsam auch um die Sanierung der noch zu rettenden Gebäude geht.


Dirk Franz, Geschäftsführer der Verotec GmbH: „Wir hörten die Berichte unseres Kollegen und verfolgen die Nachrichten. Uns war von Anfang an klar, dass wir die Leute unterstützen wollen. Das mindeste und naheliegendste was wir tun konnten, war eine Materialspende mit unseren bestens für die Innenraumsanierung geeigneten Leichtbauplatten. Aktuell prüfen wir die Möglichkeiten, auch Personal für die Verarbeitung der Platten zur Verfügung zu stellen.“

Kontakt

Verotec GmbH

Hanns-Martin-Schleyer-Str. 1
89415 Lauingen/Donau

Tel.: +49 (0)9072 990-0