Pressemeldungen

19_02_09_eingang_g_3

Gut gebaut, Löwe!

Eine Aufgabe der anderen Art: Der Umbau eines Löwenhauses im Braunschweiger Zoo. Um aus dem Gebäude ein authentisches Gehege entstehen zu lassen, realisierte der Zoo den Innenausbau mit den Leichtbauplatten von Verotec. Damit verwandelte sich das Gebäude in einen Bau mit afrikanischem Flair, das den Ansprüchen der Tiere gerecht wird und einen tollen Blick auf die Löwen ermöglicht.

2019_06_pm_ausbildungsangebot_azubi_5er_gruppe

Verotec erweitert das Ausbildungsangebot

Der Leichtbauplattenhersteller Verotec erweitert das Angebot für Berufseinsteiger um zwei weitere Ausbildungsberufe. Um die hohe Ausbildungsqualität weiterhin sicherzustellen, kooperiert Verotec künftig bei der Mechatroniker-Ausbildung mit der Innolation GmbH und hat sein technisches Ausbildungsteam personell verstärkt.

18_06_holzstaender_beplanken_05_g_1

Schneller leichter fertig

Mit leichten Bauplatten auf der Basis von Blähglas wird der Innenausbau in Eigenregie zum Kinderspiel. Hier wird am Beispiel einer Holzständerwand gezeigt, wie die Beplankung mit VeroBoard Rapid Schritt für Schritt gelingt.

19_03_zertifikatsuebergabe_ohris_verotec_franz_hintner_datismann_wenger_mueller

Zertifizierung nach Ohris steht für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit bei Verotec

Die Baustoffhersteller Verotec und Innolation – beides Unternehmen der Sto-Gruppe – setzten auf hohe Standards im Arbeitsschutz und der Sicherheit am Arbeitsplatz. Dafür wurden sie im Beisein von Bürgermeisterin Katja Müller mit dem OHRIS-Zertifikat ausgezeichnet.

17_11_07_franz_solo

Verotec: DIY Handelsoffensive mit Leichtbauplatte

Verotec, Spezialist für Systemlösungen im Leichtbau und ursprünglich im B2B-Geschäft zu Hause, vertreibt seit 2015 mit „VeroBoard Rapid“ eine DIY-Leichtbauplatte über den Baustoffhandel. Geschäftsführer Dirk Franz spricht über den Sprung in den Endverbrauchermarkt und die Pläne im DIY-Segment.

neue_produktion_von_oben

Erste halbe Million Quadratmeter Leichtbauplatten produziert

Lauingen. Die Produktionsanlage im neuen Verotec-Werk feiert Geburtstag! Ein Jahr nach Herstellung der ersten Großformat-Leichtbauplatte auf der neuen Produktionslinie, lief Ende Juni der 500.000ste Quadratmeter Blähglasplatten vom Band.

18_06_veroboard_rapid_montieren_1

Schneller leichter fertig

Mit Bauplatten auf der Basis von Blähglas wird der Innenausbau in Eigenregie zum Kinderspiel: Sie sind leichter als Platten auf Gips- oder Zementbasis, flexibel und daher resistenter gegen Bruch, leicht zu schneiden und auch von einer Einzelperson zu montieren.

17_04_innenausbau_feuchtraum

Innenausbau zum Wohlfühlen

In den eigenen vier Wänden sind Schadstoffe fehl am Platz: Anders als an der frischen Luft reichern sie sich im Raum leicht an und können zur Gefahr werden. Leichtbauplatten aus Blähglas („VeroBoard Rapid“) passen perfekt zu dieser Bau-Philosophie: Schadstofffrei, aus Recyclingmaterial, schimmelresistent und feuchtebeständig sind sie ideal für ein wohngesundes Zuhause.

hagebau

VeroBoard Rapid neu im Hagebau-Sortiment

Die leichte Ausbauplatte „VeroBoard Rapid“ ist seit Kurzem auch in Hagebaumärkten erhältlich. Damit knüpft der Hersteller (Verotec/Lauingen) sein Vertriebsnetz noch dichter – die bereits etablierte Kooperation mit Bauhaus besteht weiter.

foto_pm_regional_karin_dannemann

Neue Beschilderung für den Reittherapie-Hof

„Pferde geben uns die Flügel, die wir nicht haben!“ Mit diesem Slogan werden pferdebegeisterte Gäste auf dem Regens-Wagner-Hof begrüßt. Verotec spendete ein Schild aus einzigartigem Verolith® für die Therapie-Einrichtung.

reich_rommel_ausbilderteam

Geballte Ausbildungsexpertise im Landkreis Dillingen

Gleich zwei bestens qualifizierte Kolleginnen widmen sich beim Leichtbauplattenhersteller Verotec der Vorbereitung, Durchführung und dem erfolgreichen Abschluss der kaufmännischen Ausbildungen. Aktuell wurde Personalleiterin Manuela Rommel erneut in den Prüfungsausschuss der IHK berufen und Personalreferentin Rebecca Reich absolvierte den IHK-Ausbilder-Eignungsschein.

leichtbauplatten_grossformat

Leichtbau im Großformat

Die Leichtbauplatte VeroBoard Classic für vorgehängte hinterlüftete Fassadensysteme (VHF) gibt es jetzt auch im Großformat bis 3,20 x 1,20 Meter. Damit ist die 12 Millimeter starke Version der Fassadenplatte 80 Zentimeter länger als das bislang größte Standard-Modell.

20170703_003b__duckek_verotec_lauingen_web_1

Raum für Wachstum

Mit einer Feierstunde weihte Verotec jetzt ein neues Werk für Leichtbauplatten ein. Das 15,7-Millionen- Euro-Projekt in Lauingen (Donau) wurde schon einige Monate intensiv getestet und nimmt jetzt offiziell die Arbeit auf.

17_04_veroboard_rapid_innenausbau_feuchtraum

Leicht gebaut: Selfmade-Zuhause mit Wohlfühlfaktor

Ein offenes, großzügiges Raumgefühl, hochwertige Materialien und genügend Platz für den geplanten Nachwuchs – Familie Oswald hatte klare Vorstellungen für ihr neues Familienreich.

16_07_sanierung_buero_5_g

Heller, schöner, leiser!

Büroräume modern sanieren und zugleich den Charakter des Baus mit seinen Klinker-Innenwänden erhalten – so lautete die Aufgabe. Ideal dafür: Die schlanke Ausbauplatte VeroBoard Rapid. Damit wählten die Planer eine schlanke Lösung, die nicht nur sehr wenig Fläche benötigt, sondern auch positiv auf das Innenraumklima wirkt.

spendenaktion_grundschule_lauingen

Laubsägen für die Grundschule Lauingen

Laubsägen, Schleifwerkzeuge und Meterstäbe spendete der Lauinger Leichtbauplattenhersteller Verotec GmbH den Schülern der Grundschule Lauingen.

verolith_mit_perlitebrocken

Neuer Leichtzuschlagstoff für die Bauchemie und Feuerfestindustrie

Leicht, hoch belastbar, nicht brennbar und geschlossen porig: Mit diesen Eigenschaften eignet sich das aus Vulkangestein geblähte „Verolith“ ideal als Zuschlagstoff für die Bauchemie, Feuerfest-Industrie und im Brandschutz.

16_03_preisuebergabe_g

Leser-Preis für Leichtbauplatte VeroBoard Rapid

Die Leser des Do-it-yourself-Magazin „Selbst ist der Mann“ wählten jetzt die Leichtbauplatte VeroBoard Rapid zum „Produkt des Jahres“ in der Kategorie Bauen. „Wir freuen uns sehr über den Preis. Er bestätigt, dass unsere Platte sowohl von der Verarbeitung als auch mit ihren Eigenschaften überzeugt“, sagte Verotec Geschäftsführer Dirk Franz.

spatenstich_bei_verotec

Baubeginn bei Verotec in Lauingen

Mit dem traditionellen Spatenstich begannen am vergangenen Freitag die Bauarbeiten zum Ausbau der Verotec-Produktionsanlagen. Das Lauinger Unternehmen investiert insgesamt ca. 16 Millionen Euro in den Standort. Zum offiziellen Baubeginn wünschte auch Bürgermeister Helmuth Zengerle, dass Verotec weiter so erfolgreich wächst. Die Fertigstellung ist bereits für Februar 2017 geplant.

grafik_gel_ndeplan_verotec_2017

Millionen-Investition am Standort Lauingen

Im April rollen beim Lauinger Leichtbauplattenhersteller Verotec erneut die Bagger an. Nach dem Bau der neuen Rohstoffproduktion erweitert die Sto-Tochter erneut ihre Produktions-, Logistik- und Verwaltungskapazitäten und investiert 15,7 Millionen Euro in neue Bürogebäude und Anlagentechnik.

_verotec_ohris_pf_nder__holzinger__datismann_kl

Verotec setzt Zeichen für Schutz und Sicherheit am Arbeitsplatz

Lauingen. Sto-Tochter Verotec GmbH wurde am 2. Februar 2016 mit dem OHRIS-Zertifikat für Arbeitsschutz und Anlagensicherheit ausgezeichnet. Damit setzt der Leichtbauplattenhersteller als erstes Unternehmen der Sto-Gruppe auch nach außen hin ein Zeichen für die Schaffung gesundheitsfördernder Arbeitswelten.

elektrofahrzeug_vw_e_up

Verotec stattet Firmenflotte mit E-Fahrzeug aus

Unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit hat Verotec sich entschlossen, ein Elektro-Auto für geschäftliche Kurzstreckenfahrten anzuschaffen. Der neue VW e-up dient Mitarbeitern für Fahrten vom Lauinger Hauptwerk zu den externen Lagerhallen und Produktionsstätten im Umkreis von ca. 20 km.

produktionshalle_rohstoffeverotec

Wie ein Lauinger Unternehmen den Baustoff-Markt revolutioniert

Aus Lauingen kommt eine Produktinnovation, die im Innenausbau ganz neue Chancen eröffnet. Der Baustoff-Hersteller Verotec hat eine Bauplatte aus leichtem Blähglas entwickelt, die klassischen Trockenbauplatten wie Gipskarton- oder Faserzementplatten in den Schatten stellt.

veroboard_rapid_mit_

Leichtbauplatte VeroBoard Rapid erhält Ü-Zeichen

Qualität mit Auszeichnung: Die Leichtbauplatte VeroBoard Rapid (Verotec, Lauingen) erhielt jetzt das Übereinstimmungszertifikat „Ü-Zeichen“ von der MFPA Leipzig.

kaminaufnahme_bjoern_buehler

Individuell ausgebaut – Wohnen unterm Dach

Familie Böhler hat sich ihren Traum vom Wohnen unterm Dach erfüllt – mit einem neuen Dachgeschoss auf einem robusten Altbau. Ihre kreativen Ideen setzen sie in Trockenbauweise um. Statt konventionellen Gipsarten verwendeten die Böhlers Leichtbauplatten aus Blähglas (VeroBoard Rapid von Verotec). Diese sind formbar, hoch belastbar und leicht zu verarbeiten.

verarbeitung_leichtbauplatte_veroboard_rapid

Ein Weber-Grill für Ihr Bau-Foto mit VeroBoard Rapid

Gewinnen Sie mit Ihrem Bau-Foto einen Weber-Grill: Verotec hat zur Markteinführung der neuen Ausbauplatte „VeroBoard Rapid“ einen Fotowettbewerb für Heim- und Handwerker gestartet.

veroboard_rapid_schneiden

Neue Leichtbauplatte aus Blähglas

Jetzt gibt es zu Gips eine alternative Bauplatte aus leichtem Blähglas – „VeroBoard Rapid“. Die Leichtbauplatten sind äußerst stabil, innen wie außen und sogar in Feuchträumen einsetzbar. Sie lassen sich von Profis und Heimwerkern schnell und einfach verarbeiten.

verostone_geschaeftsfuehrer

Aus Hemmstone und Neumeyer & Brigl wird VeroStone

Seit Januar 2015 firmieren die internationalen Naturstein-Spezialisten Neumeyer & Brigl (Eichstätt) und Hemmstone (Kirchheim) als neues Gemeinschaftsunternehmen unter dem Namen VeroStone GmbH.

zertifizierung_und_uebergabe_der_urkunden

Verotec erhält Umwelt- und Qualitätsmanagement-Zertifikat

Doppelte Auszeichnung für Verotec: Der Lauinger Leichtbauplatten-Hersteller erhielt die Zertifikate für Umwelt- und für Qualitätsmanagement nach ISO-Norm. „Diese bestätigen, dass bei uns die Anforderungen unserer Kunden ebenso wie die Belange umweltgerechter Produktion und der schonende Umgang mit Ressourcen im Vordergrund stehen“, freut sich Verotec-Chef Dirk Franz.

fahnen_verotec

StoVerotec wird Verotec

Neuer Name, neue Märkte: Seit dem 1. Juni 2014 tritt die Verotec GmbH, eine hundertprozentige Sto-Tochter, als eigenständige Marke auf. Der Spezialist für Fassaden- und Akustiksysteme konzentriert sich mit seinen Produkten nun auch auf den Handel und den Schiffbau.

Unsere Presse-Ansprechpartner

Edda Schuster: 0 90 72 - 99 01 55

Jan Birkenfeld

pr nord

Braunschweig

05 31 - 70 10 1-23

Der Abdruck von Sto-Bildern und Texten ist honorarfrei. Wir freuen uns über ein Belegexemplar